Unser Büro

Ingenieurbüro Edgar Pech :: Wismar

Gründung

Das Ingenieurbüro habe ich, Edgar Pech nach über 10-jähriger Berufserfahrung und der freiberuflichen Tätigkeit in der Ingenieurgruppe HSP in Hamburg 1990 in Wismar als unabhängiges Planungsbüro gegründet. Während meiner Arbeit in Hamburg habe ich schnell das Rüstzeug und die neuen Vorschriften für die großen Planungsherausforderungen bekommen, wofür ich dem Unternehmen sehr dankbar war.

Auftraggeber

Nachdem wir in den ersten Jahren viel für die Landes- und Stadtbauämter geplant haben, kamen immer mehr Aufträge auch von anderen Auftraggebern aus den Bereichen Wohnungs- Industrie- und Gesellschaftsbau dazu. Auch Architekturbüros sind, je nachdem wie der Bauherr es wünscht, unsere Auftraggeber.

Arbeitsfelder

Wir bearbeiten zur Zeit mit 2 Ingenieuren, einem Techniker, einer Zeichnerin und bei Bedarf in Zusammenarbeit mit unseren Partnerbüros in Schwerin ( IB getec ) sowie in Grevesmühlen (IB Frank Meyer) sämtliche Bereiche der technischen Gebäudeausrüstung:

  • die Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik,
  • die Fernwärme-, Wasser- und Gasversorgung,
  • wärmetechnische Prozesstechnologien im Industriebau,
  • Aufzugsanlagen,
  • Küchentechnik,
  • regenerative und alternative Energieanlagen und
  • andere nutzungsspezifische Anlagen.

Die Planung der Elektrotechnik übernehmen für uns die entsprechenden fachspezifischen Partnerbüros oder der Auftraggeber bindet diese Leistungen selbst. Zu unseren Leistungen zählen neben den Tätigkeiten wie Planen, Ausschreiben und Bauüberwachung auch die Beratung, die Kostenschätzung, der Variantenvergleich und die Hilfe bei der Entscheidungsfindung. Wir garantieren Ihnen eine qualitativ hochwertige Planung, wie auch die fach- und termingerechte Ausführung der geplanten Leistungen durch unsere konsequente Baubetreuung.

Technische Voraussetzung

Für die Berechnungen, das Zeichnen und Planen, für die Ausschreibung der Leistungen und die Auswertung der Angebote nutzen wir in unserem Büro hochwertige Computertechnik einschließlich der aktuellen, kostenintensiven Software.

Momentan arbeiten wir mit der aktuellen Fassung der Berechnungsprogramme der Firma Solar-Computer Göttingen sowie mit dem Zeichnungsprogramm AutoCAD MEP. Dieses speziell für die Planung der Haustechnik entwickelte Programm ermöglicht uns auch die dreidimensionale Darstellung zum Beispiel als Präsentation für den Auftraggeber.

Wir sind über einen leistungsstarken DSL- Anschluss in der Lage alle anfallenden Daten und Zeichnungen schnell an die entsprechenden Beteiligten zu übermitteln und so Abstimmungen oder Änderungen unkompliziert einzuarbeiten.

Versicherung

Unsere derzeitige Berufshaftpflichtversicherung haben wir mit einer Versicherungssumme von 1,5 Mio Euro für Personenschäden und 154.000 Euro für Sach- und Vermögensschäden (höchstens das 2-fache in einem Versicherungsjahr) . Bisher hatten wir in den gesamten Berufsjahren seit 1990 noch keinen Versicherungsfall. Die objektbezogenen Aufstockung ist problemlos möglich und wurde bereits praktiziert.